LAAME  
präsentiert   Peter Elkus und "The Telling of our Truths"
 
The Telling of our Truths
Die Meisterklassen
Termine
Über LAAME
Vorstand
Finanzierung
Kontakt

Trailer (YouTube)


...Seine Weisheit, Expertise, seine gute Laune und ansteckende Liebe zu den darstellenden Künsten scheinen durch jede Seite...

...ein exzellentes, tiefgründiges und hochgradig zu empfehlendes Buch!


Gerald Ginsburg
Amerikanischer Komponist und Dichter beschreibt "The Telling of our Truths" als:

"...dieses Meisterwerk." ..."Überwältigend in seiner Wirkung!"... "Dieses Buch ist einzigartig!"


Dr. Charles Kaufmann
ehemaliger Präsident des Mannes Musik College in New York

"Ich habe das BUCH gelesen. Einige Teile davon zweimal. Nicht nur habe ich es genossen, auch stellte ich fest, dass Sie mich von Zeit zu Zeit innerlich anschubsten und das ist immer erfrischend - manchmal etwas nervös machend. Sie kommen durch eine Menge Türen, wo man Sie nicht erwartet..."

"Das Leben für Künstler und vor allem für Sänger ist so verdammt schwierig... Ihr Buch wird sicher eine zuverlässige Führung und Unterstützung für viele sein - ein Buch, dass Türen öffnet..."


Dalton Baldwin
weltbekannter Pianist, Begleiter, Coach, Ausbilder, (diverse CD Veröffentlichungen)

"... Endlich ein Buch über das Singen, welches sich direkt mit dem Kern der Sache beschäftigt - authentischer Selbstausdruck - wie man diesen befreit."

"Danke..., dass Sie Ihre Gabe und Ihre Einsichten mit uns teilen"


Jen Luc Vannier
Psychoanalytiker, Musikkritiker, Dozent

"Peter Elkus' Meisterwerk beinhaltet eine sehr überzeugende Darstellung des psychologischen Verbindungsgliedes zwischen unbewusster Historie und dem Verhalten auf der Bühne. Das Wissen über den Einfluss der Angst, des Gefühls auf großartige Aufführungen wird nie wieder das Selbe sein nach dem Lesen dieses Buches."


Mut Asheru
Chefredakteur des Magazins Unsigned

"Ich liebe das Buch..."

"Ich merkte, dass ich einige Passagen mehrere Male lesen musste, weil es so ans Eingemachte geht. Es ist alles so einfach, es ist schwer zu glauben."

"Ich glaube, ich muss einige Exemplare für meine kreativen Freunde bestellen!"


Shinji Eshima
Festes Mitglied und erster Bass im San Francisco Ballett Orchester, Mitglied des San Francisco Opern Orchesters, Fakultätsmiglied der staatlichen Universität und des Konservatoriums für Musik und Komposition von San Francisco

"Ich habe Ihr Buch sehr genossen."

"Es war sehr hilfreich, auch für mein eigenes Unterrichten, der Blick auf so viele psychologische Blockaden, welche die musikalische Entwicklung erschweren."

"Ich bedanke mich und gratuliere Ihnen. Es ist ein wunderschöner und weiser Beitrag zu dieser Welt."


"The Telling of our Truths" (momentan noch ausschließlich in der englischen Originalfassung) ist zu bestellen über Barnes and Noble.com, Amazon.com und in Buchhandlungen. 2010 erscheint das Buch in deutscher Übersetzung.

 

Über das Buch

"The Telling of our Truths" wurde als Erwiderung auf die Beschwerden von Kritikern und Fachleuten geschrieben, dass Sänger und Instrumentalisten gut singen und spielen - jedoch sehr wenig sagen mit Ihrer Musik.

In ...Truths analysiert und erklärt Peter Elkus die Elemente großartiger musikalischer Auftritte. Mit einer großen Passion für den künstlerischen Ausdruck demonstriert er psychologisch und praktisch, wie unsere Ausbildung, die zu Hause mit der Erziehung beginnt - die Freiheit des Ausdrucks unterstützen oder erschweren kann. Er gibt Aufschluss über das "Wie und Warum" der positiven Entwicklung der Ausbildung in Kreativität und Selbstausdruck.

Um eine allgemeine Grundlage zu schaffen, definiert er Freuds Theorie über Narzissmus neu und gibt den Begriffen Ego und Selbst eine Definition, präsentiert Klarheit in Bezug auf die schwer fassbare Beschreibung von Kunst und erkundet das Verhältnis von Kunst zu Ego.

Das Buch beinhaltet Episoden und Beispiele aus dem Musikbusiness, dem Klassenzimmer und aus Peter Elkus' ureigener Philosophie über Musik. Es präsentiert eine andere Gesangstechnik, die aus diesem anderen Ansatz entspringt.


Das Buch ist aufgeteilt in drei Abschnitte:

Erster Teil - Kreativität ausbilden. Warum wir auftreten; wie unsere Ausbildung/Erziehung uns hilft oder hindert; die daraus resultierenden psychologischen Folgerungen und Narzissmuss.

Zweiter Teil - Neuprogrammierung, das Selbst und die Kunst wiedergewinnen; das Privileg, die Methode und die Balance des Unterrichtens.

Dritter Teil - Eine andere Technik für einen anderen Ansatz; Musik, musikalisches Können, Musikalität und Interpretation; Ego und Karriere, Epilog und ein Anhang, der wichtige Beispiele aus dem Unterricht enthält.

The Telling of our Truths möchte den Auftretenden - Sänger oder Instrumentalisten, den Studierenden, den Ausbilder, den Musiktherapeuthen und all diejenigen unterstützen, die an einem tiefen Verständnis von Kreativität und Selbstausdruck interessiert sind.

 

zum Seitenanfang